über

Christian Schuller studierte Master Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Frankfurt am Main und ist als freischaffender Fotograf und Videokünstler tätig.

Er arbeitete neben etlichen freien Gruppen und Künstler:innen unter anderem am Schauspiel Frankfurt, die Landungsbrücken Frankfurt, am Theater Oberhausen, am Künstler:innenhaus Mousonturm, für PACT Zollverein Essen, für studioNaxos Frankfurt, das Impulstanz Festival Wien und für die Tanzplattform Rhein-Main und als Hausfotograf für das Stadttheater Gießen.

 

Zudem ist er als Dramaturg mit dem Schwerpunkt digitale Dramaturgie tätig und entwickelt Konzepte für die digitale Umsetzung künstlerischer Arbeiten. Im Zuge dessen übernahm er zuletzt auch die Entwicklung und Gestaltung einer (digitalen) Öffentlichkeitsarbeit für Theaterproduktionen und Festivals wie das »IMPLANTIEREN20« oder »20.21 Kane innen«. Vom Herbst 2021 bis Herbst 2022 war er für die digitale Öffentlichkeitsarbeit des Künstler:innenhaus Mousonturm tätig und betreute dabei neben dem regulären Betrieb auch die Festivals "Politik im Freien Theater" und "Theater der Welt".

 

Christian Schuller ist Mitbegründer und war Koordinator der VIELEN Frankfurt.